Ulrich Wolf, Naturheilkunde
   Zurück zur Hauptseite  Wer bin ich ?  Wie wird gearbeitet?  Aktuelles  Anfahrt und Preise   Impressum

Informationen zu meiner Person:

Um mir selbst zu helfen, habe ich vor ca. 30 Jahren damit begonnen, Heilkräuter zu sammeln (und fülle heute immer noch Gläser und Tupper). Damals war ich krank und deprimiert, heute fühle ich mich gesund und leistungsfähig. Aus meinem damaligen 'Hobby' ist längst mein Beruf geworden.

Im Zentrum dieser persönlichen und beruflichen Entwicklung stand der Versuch, einzelne Therapieverfahren, die oft unterschiedlichste Ansätze haben, zu einer Synthese zu bringen. Ihnen eine persönliche und angemessene Behandlung für Geist und Körper bieten zu können ist mein Ziel.

Stufen auf meinem Weg waren die Weiterbildung in Hypnose- und Entspannungsverfahren, die dreieinhalb Jahre währende Akupunktur-Ausbildung (TCM* - Praktikum in China) sowie weiter-führende Kurse/Praktika in Homöopathie*, Neuraltherapie* und manuellen Therapien. Seit 1999 gebe ich an vhs Tui Na*-Kurse.

TCM:Die Traditionelle Chinesische Medizin ist die Heilkunst, die in China vor über 2000 Jahren begründet und über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelt wurde. Zu den therapeutischen Verfahren, die in dieser Medizin zur Anwendung kommen, gehören Arzneitherapie, Diätetik, Akupunktur und Massage (Tui Na), aber auch "Bewegungsübungen" wie Qi Gong und Taijiquan (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Traditionelle_Chinesische_Medizin)

Homöopathie:Von Dr. med. Samuel Hahnemann (*1755 - †1843) begründetes Heilverfahren und von ihm gewählte Wortschöpfung aus dem Griechischen homoios= ähnlich und pathos= Leiden. Homöopathie bedeutet wörtlich also "ähnliches Leiden". (Quelle der Definition Homöopathie: Deutsche Homöopathie-Union, DHU, Karlsruhe; dhu.de)

Neuraltherapie:durch gezielte Anwendung eines Lokalanästhetikums soll das vegetative Nervensystem beeinflusst werden; Quelle u.a. http://www.neuraltherapie-online.de

Stand Juli 2010